Über mich


Mein Name ist Tanja Körber, ich habe eine wundervolle Familie die durch unsere beiden Kinder erst wundervoll wurde. 
Abgerundet wird unsere Familie durch unseren Hund Fiby und unserem Leben am Land.

Wie bin ich zu dem Entschluss gekommen, mich im Bereich "Gipserei" selbstständig zu machen?

Alles begann mit der Geburt meines Sohnes 2016.
Ich bin eine Mami, die alles festhalten möchte und machte 1000 Fotos von der Schwangerschaft. Als meine Kinder nun endlich das Licht der Welt erblickten kam gleich ein Newborn Shooting und natürlich ein Fotobuch um alles festhalten zu können.

Das einzige was mir fehlte war die Vorstellung, wie die Proportionen meines Sohnes als Baby nun tatsächlich sind/waren. Meine Schwester, die in der Jugendzahnheilkunde arbeitet, kam auf die Idee einen Abdruck seiner Händchen und Füßchen zu machen. Natürlich war der Abdruck nicht perfekt, aber für mich war er es und wird es immer sein - ein großes Danke an meine Schwester.

Es lies mich der Gedanke, dieses Handwerk zu erlernen, und vielen Mamis, Papis, Großeltern und Geschwistern und Hundebesitzern genauso eine Freude zu machen, nicht mehr los.

Ich wurde wieder schwanger - die Freude war riesengroß - doch trotz meiner fortgeschrittenen Schwangerschaft wollte ich um jeden Preis den Schritt in meine Selbstständigkeit schaffen. Die Vernunft, mich erst auf die Schwangerschaft, die Geburt und auf die Herausforderung als zweifache Mama zu konzentrieren siegte. 2018 kam meine Tochter auf die Welt.

2 Jahre vergingen und jetzt war er da - der perfekte Zeitpunkt um meinen innigsten Wunsch in die Tat umsetzen zu dürfen. Im Juli 2020 besuchte ich nun meinen Kurs und im September 2020 meldete ich endlich mein Unternehmen an - WUNDERWERK.


Es würde mich sehr freuen, auch für Sie eine individuelle Verlockung zu kreieren! Sie können mich daher gerne jederzeit kontaktieren.


 


E-Mail
Anruf
Karte